Informationen zu Vitalstoffen und Lebensmitteln

Warum ist die Unterstützung mit Vitalstoffen so wichtig?

Du wirst zu Amazon weitergeleitet
Du wirst zu Amazon weitergeleitet

Ein Shake aus hochwertigen Mineralien und Vitaminen am Morgen sorgt für einen guten Start in den Tag, denn er versorgt Dich mit allen wichtigen Nährstoffen, trotz der "Hungersnot". Viele verschiedene Gemüse- u. Pflanzenkomponenten werden kombiniert und sind in konzentrierter Form enthalten. So viele Nährstoffe könntest Du über die Nahrung gar nicht zu Dir nehmen. Bei diesem Produkt wird meist komplett auf Süßstoffe und Geschmacksverstärker verzichtet. Dadurch ist er kein geschmackliches Highlight. Kann aber beispielsweise durch ein Eiweißpulver aufgepeppt werden.Dein Körper ist auf eine ausreichende Zufuhr von Omega 3 Fettsäuren angewiesen. Da Du während der Kur komplett auf Öl verzichten sollst, ist es Sinnvoll mit einem hochwertigen Produkt zu supplementieren. Omega 3 wirkt sich positiv auf die Herzfunktion, den Kreislauf sowie die Durchblutung aus. Pro Portion sollte der EPA-Gehalt (Eicosapenteansäure) über 200 mg und der DHA-Gehalt (Docosahexaensäure) über 250 mg liegen.Die Unterstützung dr Darmflora ist während einer Stoffwechselkur extrem wichtig, damit die Giftstoffe ausgeschieden werden können. Gerade Galactooligosaccharide unterstützen dies.


Low Carb Vital Drink - Gute Ergänzung zur stoffwechselkur

Du wirst zu Amazon wietergeleitet
Du wirst zu Amazon wietergeleitet

Die Produkte im Einzelnen

Zahlreiche Experten bestätigen in Interviews (Videos auf YouTube), dass dieser Ansatz absolut unbedenklich ist und ausschließlich positive Nebenwirkungen (Verlust der Depotfette, Verbesserung der Blutwerte etc.) bekannt sind. Ebenso tritt kein Nährstoffmangel auf, da dieser durch die hochwertigen Vitalstoffe ausgeglichen wird.

Die wichtigsten Einnahmeregeln für die homöopathischen Globuli:

  • nicht herunterschlucken! belasse die Globuli auf der Zunge bis sie zergangen sind, da sie über die Mundschleimhaut aufgenommen werden.
  • alternativ kannst Du die Globuli in die Wangentasche schieben
  • eine Viertelstunde (15 Minuten) vor und nach der Einnahme von Globuli solltest Du nichts in den Mund nehmen, da dies sonst die Wirkung beeinflussen kann. Zähneputzen ist daher auch nicht erlaubt
  • direkt vor oder nach der Einnahme der Globuli sollten keine koffeinhaltigen Getränke getrunken werden
  • halte Dich an die Vorgabe der angegebenen Menge
  • wenn Du einmal vergessen hast die Globuli einzunehmen, dann nicht nachträglich mehr einnehmen, sondern gehe den normalen Zyklus weiter
  • kein lästiges Aufstoßen nach Fisch (wie es bei vielen Kapselprodukten der Fall ist)
  • 336 mg Eicosapenthaensäure (EPA) und 489 mg Docosahexaensäure (DHA) je 5ml (1 Portion)
  • extrem hoher DHA- und EPA- Gehalt (bei Kapselproduktion ist das Vitamin E so hoch dosiert, das der wichtige DHA- und EPA-Gehalt wesentlich niedriger ist)
  • keine Gelatine enthalten
  • schmeckt fruchtig nach Lemon
  • genaue Dosierung: siehe Produktbeschreibung im Shopartikel
  • Mix aus Obst und Gemüse
  • liefert wichtige Vitalstoffe, die dem Körper durch die "Hungersnot" helfen
  • das Frühstück während der Kur
  • Tipp: 20 gr. Vital Formula Shake und 20 gr. Water Whey Double Chocolate mit 400 ml Wasser mischen. Das Ganze gründlich shaken und am Ende 5 ml Vital Omega 3 Oil zugeben und nochmal durchschütteln
  • genaue Dosierung: siehe Produktbeschreibung im Shopartikel
  • eine Schwefelverbindung
  • Schwefel ist ein Baustein Deines Körpers. Er ist Bestandteil von Haut, Haaren und Nägeln
  • damit diese ausreichend versorgt werden, ist eine ausreichende Zufuhr von Schwefel sehr wichtig
  • mit Glactooligosacchariden (GOS)
  • mit Tyrosin
  • genaue Dosierung: siehe Produktbeschreibung im Shopartikel

Vital Zell Support

  • während der Kur findet eine Entgiftung statt
  • enthaltener Zink ist gut für die Haut, Haare und Nägel
  • genaue Dosierung: siehe Produktbeschreibung im Shopartikel

Was du sonst noch brauchst (Empfehlungen)

  • viele verschieden Rezepte
  • abwechslungsreiche Gerichte während der Diätphase (Reduktionsphase) und Stabilisationsphase
  • 150 Rezepte und Informationen zur HCG Diät
  • zum Beispiel Water Whey Double Chocolate
  • zur Verfeinerung des Vital Shakes am Morgen
  • als Zwischenmahlzeit am Nachmittag (wird nicht auf die 500 kcal angerechnet)
  • Achtung! Nur mit Wasser mischen
  • zum Anmischen des Vital Shakes und des Eiweißshakes
  • ermöglicht das Anbraten ohne Fett

Erlaubte Lebensmittel

Proteine

Rindfleisch: Filet, mageres Steak u. Rindfleisch, Tartar, Roastbeef

Kalbfleisch: Filet, Schnitzel

Geflügel: Hühnerbrust, Putenbrust, Putenschnitzel

Fettarmer Fisch: Kabeljau, Dorade, Seezunge, Hecht

Meeresfrüchte: Scampis, Garnelen, Krabben, Hummer, Tintenfischringe

Muscheln: Austern

Sonstiges: Schweinefilet, mageres Schweineschnitzel, Tofu, Seeteufel

TIPP:
Esse jeden Mittag und Abend ein Mahlzeit mit Proteinen (Fleisch, Fisch) Verwende nur mageres Fleisch, Geflügel, Fisch und entferne das sichtbare Fett vor der Zubereitung. Lass bei keiner Mahlzeit die Proteine weg, da du sonst Wasser im Körper einlagerst. Vegetarier können statt Fleisch auch Tofu oder Proteinshakes nutzen, um den täglichen Bedarf an Eiweiß sicherzustellen.

Salat

Eisbergsalat, Kopfsalat, Mangold, Rucola

Gemüse

Aubergine, Blumenkohl, Brokkoli, Chicoreé, Chinakohl, Frühlingszwiebel, grüne Bohnen, Radieschen, Rotkohl, Rosenkohl, Paprika, Pilze, Spargel, Spinat, Salatgurke, Stangensellerie, Lauch, Kohlrabi, Wirsing, Zucchini

TIPP:

Esse dich mit Gemüse satt und achte aber immer darauf die 500 kcal pro tag nicht zu überschreiten. Verwende am besten nur frisches oder tiefgefrorenes Gemüse. Kein Dosengemüse.  Esse Mittags Salat oder Gemüse zu Fisch oder Fleisch.

Früchte

Apfel (saure), Orange, Grapefruit, Erdbeere, Heidelbeere, rote Johannisbeere, Papaya, Rhabarber

TIPP:

Verwende nur frisches Obst. Trockenfrüchte und Dosenfrüchte sind nicht erlaubt. Früchte eignen sich optimal als Zwischenmahlzeit. Abends solltest du darauf verzichten. Achte das du deine Tagesration, 100g bis 150g, an Früchten nicht überschreitest

Getränke

Mineralwasser ohne Kohlensäure, Quellwasser, Kaffee (schwarz), schwarzer Tee, grüner Tee, Kräutertees

TIPP:
Um eine optimale Entgiftung des Körpers zu erreichen ist eine ausreichende Trinkmenge von großer Bedeutung. Du solltest zwischen 3 - 4 Liter Flüssigkeit am Tag trinken. Kaffee solltest du auf maximal 2 Tassen am Tag reduzieren, jedoch Abends komplett meiden.

Gewürze

Apfelessig, Balsamico ohne Zucker, Cayennepfeffer, Curry, Dijon-Senf ohne Zucker, Masala (indische Gewürzmischung), Gelbwurzel, Gemüsebrühe, Grüne Kräuter (frisch oder getrocknet), Ingwer, Kreuzkümmel, Meerrettich (ohne Zucker oder frisch) Paprikapulver, Pfeffer (schwarz), Safran, Salz (Meersalz oder Himalaya-Salz), Samba Olek (ohne Zucker), Tomatenmark, Saucen

TIPP:

Nach Möglichkeit immer mit frischen Kräutern würzen. Wenn du gerne scharf isst, ist es umso besser. Scharfes Essen regt den Stoffwechsel an.

Eine Kalorientabelle in der Du einsehen kannst was, wieviel kcal hat kannst Du z.bsp. auf www.kalorientabelle.net

Hierfür gibt es auch zahlreiche andere Möglichkeiten. Auch diverse App´s. Einfach im Internet einen Überblick verschaffen